10. November 2015


Allgemein

Widerstand gegen Funkmast

Die Bewohner des Freyunger Ortsteils Kreuzberg befürchten, dass ein weiterer Mobilfunkmast ihren Ort verunstalten könnte. Der Mobilfunkbetreiber Vodafone plant eine Versorgungslücke zu schließen und dazu einen neuen Sendemast aufzustellen. Anwohner haben nun auch vor einer erhöhten Strahlenbelastung Angst. Im Gemeindegebiet Kreuzberg sind bereits zwei Funkmasten vorhanden. Die Gemeinde kann einen Alternativstandort vorschlagen. Diesen Vorschlag anzunehmen, ist letztendlich jedoch die Entscheidung des Providers. Ist die Sendeanlage niedriger als zehn Meter, so muss sie generell nicht genehmigt werden.



Oben