6. Dezember 2016


Passau

Wieder mehr Schleuser unterwegs

In den ersten Dezembertagen wurden von der Bundespolizei Passau wieder vermehrt Migranten und Schleuser bei der Einreise aus Österreich festgestellt. Knapp 60 illegale Personen wurden registriert. Auch am Bahnhof in Passau konnten viele Einreisende keine erforderlichen Papiere vorlegen. Bei den Personenkontrollen wurden auch mehrere Haftungsnotierungen gegen gesuchte Straftäter festgestellt.  Die betroffenen Personen konnten die Haftstrafe teilweise durch eine Geldstrafe abwenden, jedoch wurden einige in die Justizvollzugsanstalt Passau eingeliefert.



Oben