30. September 2016


Mobilität und Verkehr

Wildunfall-App „Wuidi“

Wie berichtet steigt die Gefahr von Wildunfällen im Herbst deutlich an. Um eine solchen Unfall zu vermeiden wurde mit Unterstützung des Bayerischen Jagdverbands ein digitales Wildwechsel-Radar mit Wildunfall-Service entwickelt. Es warnt Verkehrteilnehmer während der Fahrt vor potentiellen Gefahrengebieten mit erhöhter Wildwechsel-Gefahr. Die App kann direkt mit dem Auto verbunden werden und Warnsignale senden. Dies gelingt unter anderem durch die Analyse von Unfallschwerpunkten anhand vergangener Wildunfälle. Die App „Wuidi“ bietet zudem nach einem Wildunfall eine Schritt für Schritt-Anleitung zum korrekten Verhalten. Zudem können Revier-Verantwortliche im Wuidi-Revierportal Abschnitte mit erhöhter Wildwechselgefahr eintragen.



Oben