6. Dezember 2017


Wirtschaft und Arbeit

Wirtschaftliche Lage der Bauern bessert sich langsam

Nachdem Landwirte in Bayern in den letzten zwei Jahren unter anderem aufgrund der extremen Wetterlagen starke Verluste schrieben, erholt sich die wirtschaftliche Lage für landwirtschaftliche Betriebe nun wieder langsam. Das ging aus dem Situationsbericht des Deutschen Bauernverbandes hervor. Demnach lag das Unternehmensergebnis eines landwirtschaftlichen Betriebs im Wirtschaftsjahr 2016/2017 bei rund 54.564 Euro. Umgerechnet bedeutet das für eine selbstständige Familienarbeitskraft ein Bruttogehalt von rund 3.000 Euro. Davon müssen jedoch nicht nur die Kosten von rund 700 Euro für die landwirtschaftliche Sozialversicherung getragen werden, sondern auch Lebenshaltungskosten, Altersvorsorge und Investitionen in den Betrieb.



Oben