30. November 2018


Soziales und Gesellschaft

Würdigung von sozialem Engagement

Ab dem ersten Quartal 2019 vergibt die Stadt Passau die sogenannte Ehrenamtskarte an ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger. Wertvolles Engagement in sozialen, kulturellen, politischen und sportlichen Bereichen verdiene die höchste Anerkennung, so Passaus Oberbürgermeister Jürgen Dupper. Sowohl Einzelpersonen, als auch Verbände können die Ehrenamtskarte beantragen, mit der man viele Vergünstigungen erhält. Dazu gehören unter Anderem vergünstigte oder sogar kostenlose Eintritte in staatliche Museen. Die Karte gilt nicht nur in der Stadt Passau, sondern in ganz Bayern. Ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger aus der Dreiflüssestadt können die Karte ab sofort online unter www.passau.de/BayerischeEhrenamtskarte beantragen



Oben