18. Februar 2014


Hochwasser

Zehn Millionen Euro ausbezahlt

Die Stadt Passau hat bereits über zehn Millionen Euro als Hochwasserhilfe für Wohngebäude und Hausrat ausbezahlt. Für die Bearbeitung der Förderanträge wurde eine eigene Dienststelle im Passauer Rathaus eingerichtet. Mitarbeiter aus anderen Stellen kümmern sich dort um die reibungslose Auszahlung der Fördersummen. So auch im Landratsamt. Hier arbeiten täglich acht bis zehn Mitarbeiter an der Aufarbeitung der Flutschäden. Bei der Hochwasserkonferenz vergangenen Freitag betonte Landrat Franz Meyer, dass das wohl lange in 2014 noch so bleiben wird.



Oben