20. Januar 2014


Politik

Zu teuer

Der umstrittene Ausbau des Atomkraftwerks Temelin steht möglicherweise vor dem Aus. Wie tschechische Medien berichten, überlegt der Betreiber CEZ die Ausschreibung für die zwei neuen Reaktoren zurückzuziehen. Der Grund: Die Gesamtkosten würden sich auf rund 10 Milliarden Euro belaufen. Zur Bedingung für den Ausbau hat der Konzern CEZ daher einen staatlich garantierten Mindestpreis gemacht. Andernfalls würden sich die Baumaßnahmen nicht lohnen. Weil der Strompreis durch die Ausbreitung von erneuerbaren Energien aber immer mehr sinkt, kann eine solche Garantie nicht gestattet werden.



Oben