22. März 2017


Umwelt und Natur

Zu trockener Winter

Laut Angaben des deutschen Wetterdienstes war der Winter zum Jahreswechsel von einer längeren Trockenheit geprägt. Insgesamt fiel er damit „leicht zu mild“ aus. Auch wenn der Winter 2016/2017 einige frostige Phasen hatte, dominierten die gemäßigten Temperaturen vor allem am Anfang und am Ende. Der sehr kalte Januar brachte örtlich nicht nur Frost, sondern auch viel Schnee, der in einigen Regionen Höhen von bis zu 70cm erreichte. Im Februar waren die Temperaturen dann erneut sehr mild und es kam zu vielen Niederschlägen.



Oben