28. März 2019


Katastrophen und Unfall

Zusammenstoß auf der B388

Ein schwerer Verkehrsunfall mit Personenschaden hat sich am Mittwochnachmittag gegen 15.30 Uhr bei Tettenweis ereignet. Eine 50-jährige Frau aus Oberding befuhr die B388 in Fahrtrichtung Passau. Auf Höhe Tettenweis wollte die Pkw-Lenkerin von der Bundesstraße nach links in Richtung Leopoldsberg abbiegen. Hierbei übersah sie den entgegenkommenden Pkw eines 67-jährigen Mannes aus Bad Griesbach. Es kam zur Kollision, wodurch der Mann mit der Front seines Fahrzeugs in die Beifahrerseite des anderen Pkws katapultiert wurde. Beide Fahrzeuglenker wurden bei dem Zusammenstoß mittelschwer verletzt und unmittelbar darauf mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, wodurch es kurzzeitig zu einer Vollsperrung der Bundesstraße kam. Mehrere Einsatzkräfte der Feuerwehren Pocking, Tettenweis und Poigham kümmerten sich um eine reibungslose Bergung und um die Säuberung der Unfallstelle.



Oben