8. November 2013


Allgemein

Zusammenstoß

Eine 20-Jährige ist bei einem Unfall auf dem Autobahnzubringer nach Aicha vorm Wald schwer verletzt worden. Die junge Frau aus dem Landkreis Freyung-Grafenau wurde dabei in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Sie war am Freitagmorgen von Neukirchen vorm Wald kommend in Richtung Windorf unterwegs. Auf Höhe der Abzweigung Kirchberg vorm Wald übersah sie eine Fahrzeugkolonne, die ein Fahrradfahrer verursachte. Die 20-Jährige wich nach links aus und stieß mit einem entgegenkommenden LKW zusammen. Der 40-Jährige Kraftfahrer erlitt einen Schock. Der Radfahrer blieb unverletzt. Laut ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von rund 125.000 Euro. Der Autobahnzubringer war für die Bergungsarbeiten rund vier Stunden gesperrt.



Oben