13. September 2018


Leben und Wohnen

Zuwachs beim Wohnungsbau in Bayern

In den ersten sieben Monaten dieses Jahres wurden für etwa 44.800 Wohnungen Baugenehmigungen erteilt oder Genehmigungsfreistellungsverfahren abgeschlossen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht das einem Plus von fünf Prozent. Bayerns Bauministern Ilse Aigner sieht durch die aktuellen Zahlen des Bayerischen Landesamts für Statistik den Erfolg der durchgeführten Maßnahmen als bestätigt. Einen weiteren Wachstumsschub soll die Eigenheimzulage in Höhe von 10.000 Euro anregen. Seit 1. September 2018 können Paare und Alleinstehende, die Wohneigentum erwerben, bei der Bayerischen Landesbodenkreditanstalt eine Förderung beantragen.



Oben