13. Juni 2014


Passau

Zweiter Anlauf

Die Neuburger Straße in Passau wird auf Höhe des Schulzentrums umgestaltet. Diese Maßnahme soll mit der Errichtung der neuen Dreifachturnhalle einhergehen. Der geplante Umbau kommt vor allem den Schülern, aber auch anderen Fußgängern und Radfahrern zugute. So sind beispielsweise eine Überquerungshilfe auf Höhe der Rotkreuzstraße und markierte Schutzstreifen in der Planung enthalten. Auch der Schulbusverkehr soll erleichtert werden. Einen Vorschlag zur Gestaltung gibt es bereits seit 2011. Damals wurde er jedoch nicht weiter geführt. Jetzt habe die Verwaltung den Auftrag, die Straßenplanung mit dem Bau der neuen Turnhalle abzustimmen, so die Pressestelle der Stadt Passau.



Oben