1. April 2015


Landkreis Passau

Zweiter Schwertransport in zwei Wochen

Ein 38 Meter langer Koloss bahnte sich am Mittwoch seinen Weg von Tutting nach Passau. Dabei kam es vereinzelt zu Verkehrsbehinderungen. Ein Sattelzug mit einer 153 Tonnen schweren Kühlbox wurde zum Bayernhafen nach Passau transportiert, um dort auf einem Schiff verladen zu werden. Startpunkt war bereits am Dienstag in der Gemeinde Marktl. An mehreren Engstellen mussten Verkehrsschilder abgenommen oder der Transport umgesattelt werden. Begleitet wurde der Koloss von den Operativen Ergänzungsdiensten der Verkehrspolizei Passau. Gegen 14 Uhr hat der Schwertransport sein Ziel erreicht.



Oben